Verkehr

+
Hoher Weg in Marienheil: Anwohnerärger über inoffizielle Umleitung

 | 12.10.2021 19:07 Uhr  | 0 Kommentare
Ausweichspuren am Straßenrand: Der Hohe Weg – hier am Ende der Straße in Rhaude – ist eine schmale Anliegerstraße, die nicht auf viel Begegnungsverkehr ausgelegt ist.
Ausweichspuren am Straßenrand: Der Hohe Weg – hier am Ende der Straße in Rhaude – ist eine schmale Anliegerstraße, die nicht auf viel Begegnungsverkehr ausgelegt ist.
Artikel teilen:

Der Hohe Weg in Marienheil wird wegen der Landesstraßen-Baustelle als Ausweichstrecke genutzt. Dort ärgern sich Anwohner über zu schnelles Fahren. Sie hoffen auf ein Ende der Baustelle.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden