Politik

Laaken und Maier-Keil rücken in den Landtag nach

 | 27.09.2021 12:05 Uhr  | 0 Kommentare
Der Ostrhauderfehner SPD-Mann Sascha Laaken (hier 2017 während seines Wahlkampfes in Alt-Burlage) zieht jetzt in den Landtag ein. Foto: privat
Der Ostrhauderfehner SPD-Mann Sascha Laaken (hier 2017 während seines Wahlkampfes in Alt-Burlage) zieht jetzt in den Landtag ein. Foto: privat
Artikel teilen:

SPD-Mann Sascha Laaken aus Ostrhauderfehn und CDU-Frau Tatjana Maier-Keil aus Rhauderfehn rücken in den Landtag nach, weil andere am Sonntag von dort in den Bundestag gewählt wurden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden