Seeltersk

+
Wieso Straßennamen auf Seeltersk?

Eine Kolumne von Henk Wolf
 | 25.09.2021 09:29 Uhr  | 0 Kommentare
Henk Wolf
Henk Wolf
Artikel teilen:

Den meisten Menschen ist Sprachenpolitik egal. Doch wer sich für seine Regionalsprache einsetzt, zeigt, dass ihm nicht egal ist, ob sie verschwindet oder einen Platz im öffentlichen Raum behält.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden