Osnabrück

+
Schweinehaltung in der Krise: Bund bittet EU um Unterstützung

Von Dirk Fisser
 | 14.09.2021 08:51 Uhr  | 0 Kommentare
Der Preis, den Bauern fürs Schwein bekommen, ist existenzbedrohend niedrig. Am Mittwoch tagt ein Krisengipfel auf Einladung der Bundesregierung.
Der Preis, den Bauern fürs Schwein bekommen, ist existenzbedrohend niedrig. Am Mittwoch tagt ein Krisengipfel auf Einladung der Bundesregierung.
Artikel teilen:

Am Mittwoch lädt Agrarministerin Julia Klöckner zum nächsten Krisengipfel in der Schweinekrise. Was können die Bauern erwarten, wollen die Grünen wissen. Die Antwort der Bundesregierung: keine weitere kurzfristige Hilfe.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden