Hilfe für Afghanistan

+
Nur unter Bedingungen

Ein Kommentar von Thomas Ludwig
 | 13.09.2021 18:30 Uhr  | 0 Kommentare
Vertriebene am Stadtrand von Kabul: Hunderttausende Afghanen sind wegen der Unsicherheit und des Krieges in den Provinzen Afghanistans aus ihrer Heimat geflohen und haben sich mit ihren Familien in anderen Teilen des Landes Afghanistans niedergelassen. Foto: Majd/Imago Images
Vertriebene am Stadtrand von Kabul: Hunderttausende Afghanen sind wegen der Unsicherheit und des Krieges in den Provinzen Afghanistans aus ihrer Heimat geflohen und haben sich mit ihren Familien in anderen Teilen des Landes Afghanistans niedergelassen. Foto: Majd/Imago Images
Artikel teilen:

Ist die humanitäre Katastrophe in Afghanistan noch zu verhindern? Wohl nur mit bedingungslosen Sofortprogrammen. Langfristige Aufbauhilfen sind aber an Gegenleistungen der Taliban zu koppeln.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden