Kreis Cloppenburg/Ammerland/Emsland

+
„Fünf vor zwölf“ für die historische Bahn

Von Jana Köhler
 | 19.01.2013 10:30 Uhr  | 3 Kommentare
Artikel teilen:

Der Museumseisenbahn Ammerland-Saterland droht das Aus, weil der Verein in Kosten erstickt. Der Streckenbetreiber verlangt 10 000 Euro mehr im Jahr.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden