Kriminalität

+
Urteil im Prozess um tödlichen Bootsunfall fällt am Montag

 | 13.09.2021 08:56 Uhr  | 0 Kommentare
Dem Angeklagten wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Doch es gibt Zweifel an seiner Schuld. Foto: Rümmele
Dem Angeklagten wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Doch es gibt Zweifel an seiner Schuld. Foto: Rümmele
Artikel teilen:

2016 starben zwei Menschen bei einem Bootsunglück in Barßel. Einem 30-Jährigen wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Doch die juristische Aufarbeitung ließ viele Fragen offen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden