Tarifstreit bei der Bahn

+
Weselskys Vermächtnis

Ein Kommentar von Dirk Fisser
 | 12.09.2021 17:11 Uhr  | 0 Kommentare
GDL-Chef Claus Weselsky führt einen harten Tarifstreit mit der Bahn. Die legt ein neues Angebot vor. Neue Streiks sind weiter nicht ausgeschlossen. Foto: Rumpenhorst/DPA
GDL-Chef Claus Weselsky führt einen harten Tarifstreit mit der Bahn. Die legt ein neues Angebot vor. Neue Streiks sind weiter nicht ausgeschlossen. Foto: Rumpenhorst/DPA
Artikel teilen:

Die Bahn legt der GDL im laufenden Tarifstreit ein neues Angebot vor. Wird es GDL-Chef Claus Weselsky dieses Mal reichen? Ein Kommentar zu Schuld und Verantwortung in diesem Tarifkonflikt.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden