Blaulicht

Barßel: Sohn schlägt Gastwirt, Vater bedroht Polizisten

12.09.2021 09:33 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Gegen die beiden Männer wurden Strafanzeigen gestellt. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia.com
Gegen die beiden Männer wurden Strafanzeigen gestellt. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia.com
Artikel teilen:

Ein 25-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag Mitarbeiter einer Gaststätte in Barßel geschlagen. Einen Platzverweis der Polizei befolgte er nicht. Sein Vater kam dazu und bedrohte die Beamten.

Barßel - In der Nacht auf Sonntag gegen 3.35 Uhr wurde die Polizei zu einer Körperverletzung in einer Gaststätte in Barßel gerufen. Wie die Beamten mitteilen, hat ein 25-Jähriger aus der Gemeinde Bad Zwischenahn dort den Gaststätteninhaber sowie eine Angestellte geschlagen. Die herbeigerufenen Polizisten sprachen dem 25-Jährigen einen Platzverweis aus, diesem kam er nicht nach. Auch Angehörigen gelang es laut Mitteilung nicht, den Mann zu beruhigen.

Im Verlauf des Einsatzes kam der 51-jährige Vater des 25-Jährigen dazu, dieser beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten massiv. Weiteren Familienangehörigen gelang es schließlich, sowohl den 25-Jährigen als auch dessen Vater vom Einsatzort zu entfernen. Gegen beide Männer wurden Strafanzeigen wegen Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung gefertigt.

Alle Kommentare (0)