Corona

+
Bei Wahlveranstaltungen gelten 3G-Regeln und Luca-App

Von Der GA Redaktion
 | 11.09.2021 14:32 Uhr  | 1 Kommentar
Im Rathaus in Westrhauderfehn dürfen bis zu 25 Personen in den Ratssaal. Foto: Hellmers
Im Rathaus in Westrhauderfehn dürfen bis zu 25 Personen in den Ratssaal. Foto: Hellmers
Artikel teilen:

Am Sonntag ab 18 Uhr werden die Stimmen der Kommunalwahlen ausgezählt. Normalerweise tummeln sich dann auch viele Besucher in den Rathäusern. Doch wegen der Corona-Pandemie gelten besondere Regeln.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden