Justiz

+
Frau wegen Falschaussage verurteilt

Von Franz-J. Höffmann
 | 08.09.2021 12:36 Uhr  | 0 Kommentare
Verhandelt wurde vor dem Amtsgericht Cloppenburg. Foto: Archiv
Verhandelt wurde vor dem Amtsgericht Cloppenburg. Foto: Archiv
Artikel teilen:

Als Zeugin vor Gericht hatte eine 21-jährige Friesoytherin vorsätzlich falsch ausgesagt. Es ging um Sex vor den Augen einer Minderjährigen. Nun wurde sie vor dem Amtsgericht Cloppenburg verurteilt.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden