Netzwelt
Boston (dpa)

Experten gegen Instagram-Version für Kinder

Facebook-Chef Mark Zuckerberg plant eine Version von Instagram für Kinder unter 13 Jahren. Es gibt viel Kritik und nun auch einen offenen Brief. Mehr...
Berlin (dpa)

Apple investiert in Forstwirtschaft zum CO2-Abbau

Mit einer Millionen schweren Investition will Apple das CO2 aus der Atmosphäre binden. Doch der Umweltschutz ist nicht nur Liebhaberei für den iPhone-Hersteller. Es geht auch um finanzielle Rendite. Mehr...
Hannover/Seattle (dpa)

Conti und Amazon entwickeln IT-Plattform fürs Auto

Von Jan Petermann, dpa

Daten sind der zentrale Rohstoff, auch in der Autoindustrie. Um Software-Updates zu standardisieren und Techniken für das autonome Fahren zu verbessern, tun sich nun zwei Schwergewichte zusammen. Mehr...
Brüssel (dpa)

SAP und Telekom bauen EU-Technik für Covid-Reisezertifikat

Mit dem „grünen Zertifikat“ sollen Menschen künftig in Europa trotz Corona-Pandemie einfacher reisen können. Wer die technische Plattform dafür aufbauen soll, ist jetzt geklärt. Mehr...
Berlin (dpa)

Macher der Luca-App stellen Programmcode komplett online

Gravierende Datenschutz-Lücken und beklagte Intransparenz - die Luca-App stand zuletzt unter Dauerbeschuss. Nun gehen die Macher in die Offensive und werben für Vertrauen. Mehr...
Moskau/Berlin (dpa)

Kaspersky: Gefährlichere Cyberangriffe auf Industrie

Die Cyber-Angriffe werden nicht unbedingt mehr, dafür zielgerichteter. Die deutsche Industrie steht im Fokus der Angreifer. Investieren die Unternehmen zu wenig in Software-Spezialisten? Mehr...
Tokio (dpa)

Nach Übernahmeangebot: Toshiba-Chef tritt überraschend ab

Die jüngste Übernahme-Offerte für Toshiba hat offenbar im Management einen heftigen Streit entfacht. Nun nimmt der Chef des japanischen Technologiekonzerns seinen Hut. Mehr...
Berlin (dpa)

CCC fordert: „Keine Steuermittel mehr für Luca-App“

Es gibt weiter Kritik an der Luca-App. Zuvor waren Schwachstellen bei der Software zur Corona-Kontaktverfolgung aufgetreten. Nun schaltet sich der Chaos Computer Club ein und appelliert an die Bundesländer. Mehr...
Redmond (dpa)

Microsoft schließt weitere Lücken in E-Mail-System Exchange

Als Microsoft im März Schwachstellen im E-Mail-Programm Exchange schloss, schien das Problem zumindest für die Zukunft gelöst. Doch nun ist klar, dass damals nicht alle Lücken erwischt wurden. Mehr...
Menlo Park (dpa)

Facebook: Nutzer können Beiträge bei Aufsichtsgremium melden

Etwa wegen Hass und Hetze gemeldete Beiträge werden von Facebook nicht unbedingt auch gelöscht. Nutzer haben nun eine weitere Möglichkeit, gegen solche Beiträge vorzugehen. Mehr...
Hamburg (dpa)

Caspar: Facebook Nutzung von WhatsApp-Daten untersagen

WhatsApp betont stets, dass mit der Einführung neuer Datenschutz-Regeln keine erweiterte Datenweitergabe an Facebook vorgesehen sei. Doch Hamburgs Datenschützer reicht das nicht. Mehr...
Berlin (dpa)

Urheberrechtsreform in entscheidender Phase

Der Bund will das Urheberrecht an die digitale Zeit anpassen. Das Justizministerium will die Interessen von Urhebern, Plattformen und Nutzern ausgewogen berücksichtigen. Doch Krtik gibt es an Details. Mehr...
Jerusalem/Burlingame (dpa)

Intel-Tochter will fahrerlose Lieferfahrzeuge ausstatten

Schon ab 2023 sollen die Lkw ohne Fahrer auf den Straßen selbstständig unterwegs sein. Die Intel-Tochter Mobileye hat konkrete Pläne für ihre Technologie - und auch schon einen ersten Partner. Mehr...
Redmond (dpa)

Microsoft kauft Spezialisten für Spracherkennung

Microsoft ist seit längerem auf Einkaufstour. Nun sichert sich der Software-Riese aus Redmond das Know-how von Nuance - und könnte sich damit eine Tür ins Geschäft im Gesundheitswesen öffnen. Mehr...
Peking (dpa)

Neuer Schlag gegen Alibaba: Finanzsparte Ant Group im Visier

Chinas Milliardär Jack Ma unter Druck: Erst verhängen die Behörden eine Milliardenstrafe gegen seine Online-Handelsplattform Alibaba, jetzt legen sie seinem Fintech-Star Ant Group auch noch die Zügel an. Mehr...
Düsseldorf (dpa)

Bund steckt Hunderte Millionen in Mobilfunkstandard 6G

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen. Das hindert die Politik nicht daran, schon die Entwicklung von 6G anzustoßen. Mehr...
Peking (dpa)

Huawei setzt im Schatten der US-Sanktionen auf Autogeschäft

So bald dürften die USA ihre Sanktionen nicht lockern, befürchtet Huawei. Unterdessen erschließt sich der chinesische Technologie-Riese ein ganz neues Geschäftsfeld. Mehr...
Düsseldorf (dpa)

Bund steckt Millionen in kommenden Mobilfunkstandard 6G

Vielerorts in Deutschland geht es derzeit noch um den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes. Aber auch in die nachfolgende Generation soll jetzt investiert werden. Mehr...
Berlin (dpa)

Google: Berufung gegen Portal-Urteil zurückgezogen

Erst sah es danach aus, als ob sich der Rechtsstreit zwischen einem Medienkonzern und Google zu einem Portal des Gesundheitsministeriums in die Länge ziehen könnte. Doch es kommt nun doch anders. Mehr...
San Francisco (dpa)

Erneut Daten von Millionen Nutzern im Netz entdeckt

Zuerst Facebook, nun LinkedIn: Innerhalb kurzer Zeit sind weitere Nutzerdaten im Internet aufgetaucht. Das genaue Ausmaß scheint noch unklar zu sein. Mehr...
Berlin (dpa)

Luca-App trotz Kritik auf dem Vormarsch

Von Christoph Dernbach, dpa

Die Länder tun sich schwer damit, eine Entscheidung über das beste digitale Tool für die Eindämmung der Corona-Ausbreitung zu finden. Favorit bleibt die Luca-App, obwohl die Kritik nicht verstummt. Mehr...
Mountain View (dpa)

Google: Online-Entwicklerkonferenz im Mai

Auch die großen Tech-Konzerne Google und Apple müssen sich der Pandemie beugen: Ihre Entwicklerkonferenzen können nicht im gewohnten Format stattfinden. Mehr...
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH