Vermischtes

Hamburg

Bienen als Pandemiehelfer: So könnte man bald auf das Virus testen

Pandemiehelfer Biene: Die kleinen Insekten könnten mit ihrem guten Geruchssinn beim Testen helfen. Foto: Frank Rumpenhorst / dpa
Pandemiehelfer Biene: Die kleinen Insekten könnten mit ihrem guten Geruchssinn beim Testen helfen. Foto: Frank Rumpenhorst / dpa

Von Morgana Pfeifer

Neben Hunden können nun auch Bienen das Corona-Virus am Geruch erkennen. Daraus können sich effektive neue Testmöglichkeiten ergeben.

Forscher aus den Niederlanden haben es geschafft, Bienen auf die Erkennung des Corona-Virus zu trainieren. Mit ihren rund 60.000 Geruchsrezeptoren…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH