Boulevard - Entertaiment

Berlin (dpa)

Promis und die friseurfreie Zeit

Guido Maria Kretschmer hofft auf mehr Wertschätzung und bessere Bezahlung für seine Branche. Foto: Georg Wendt/dpa
Guido Maria Kretschmer hofft auf mehr Wertschätzung und bessere Bezahlung für seine Branche. Foto: Georg Wendt/dpa

Von Christiane Bosch und Sophia Weimer, dpa

Haare seien definitiv nicht zu unterschätzen, meint Guido Maria Kretschmer. „Wenn man sie hat, auf jeden Fall - und wenn sie nicht mehr da sind, sind sie auch ein Problem.“ Der Designer und andere Promis haben viel gelernt in der friseurfreien Zeit.

Ein Kaffee, ein bisschen plaudern - und danach ist alles tipptopp. Ein Friseurbesuch kann so viel mehr sein als nur waschen, schneiden, föhnen. Wenn…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH