Vermischtes

Oberstdorf

WM in Oberstdorf: Skispringer suchen Stabilität im System

Auf seiner Heimschanze in Oberstdorf gewann Karl Geiger vor zwei Monaten das Auftaktspringen der Vierschanzentournee. Foto: dpa/Daniel Karmann
Auf seiner Heimschanze in Oberstdorf gewann Karl Geiger vor zwei Monaten das Auftaktspringen der Vierschanzentournee. Foto: dpa/Daniel Karmann

Von Lars Müller-Appenzeller

Am Samstag wollen die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler und Karl Geiger im Einzel von der Normalschanze in Oberstdorf um WM-Medaillen mitkämpfen. Ob das tatsächlich gelingt, ist aufgrund ihrer kleinen Formschwäche fraglich.

Die Milchmädchenrechnung geht so: Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben bei der WM 2019 in Seefeld und zuletzt bei der Skiflug-WM in Planica…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH