Niedersachsen

Osnabrück

Mutmaßlicher Windkraft-Betrüger Holt trennt sich von Anwälten

Hendrik Holt vor dem Amtsgericht Meppen mit seinem damaligen Anwalt Thomas Klein. Foto: David Ebener
Hendrik Holt vor dem Amtsgericht Meppen mit seinem damaligen Anwalt Thomas Klein. Foto: David Ebener

Von Dirk Fisser

Der mutmaßliche Millionenbetrüger Hendrik Holt hat sich von einem Teil der Anwälte getrennt, die ihn vertreten haben.

Bislang standen dem in Untersuchungshaft sitzenden Jungunternehmer drei Anwälte zur Seite: Thomas Klein aus Osnabrück, Ulrich Ziegert aus München…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH