Region

Nach Suchaktion

81-Jährige aus Ihlow wieder da

Die Polizei bittet um Mithilfe bei einer Vermisstensuche in Ihlow. Symbolbild: lassedesignen/Fotolia

Von Grit Mühring

Die Suche nach einer vermissten Frau am Mittwoch in Ihlow ist beendet. Man fand sie am Abend. Laut Polizei geht es ihr den Umständen entsprechend gut.

Ihlow - Die in Ihlow vermisste Frau ist wieder da. In der Gemeinde war am Vormittag eine 81-Jährige als vermisst gemeldet worden. Sie soll dement sein und in einer Pflegeeinrichtung betreut werden. An der Suche beteiligten sich außer der Polizei auch die Mitglieder der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren unter anderem mit Suchhunden und Drohnen im Einsatz. Auch die Öffentlichkeit wurde bei der Suche um Hilfe gebeten.

Die 81-Jährige war am Mittwoch zuletzt gegen 14.30 Uhr an der Westersander Straße gesehen worden. Sie sei zu Fuß in Richtung Ostersander unterwegs gewesen, hieß es. Wie ein Polizeisprecher dann auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte, fand man die Frau am Abend. Der eingesetzte Polizeihubschrauber Phönix hatte die 81-Jährige im Bereich eines Feldweges in Ihlow unter einem Baum liegend ausfindig gemacht. Sie war ansprechbar und wird nun entsprechend versorgt. Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut, hieß es. Sie sei lediglich unterkühlt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH