Region

Einsatz

Feuerwehr in Leer rückt zu vermeintlichen Zimmerbrand aus

Die Feuerwehr war am Dienstag in Leer im Einsatz. Bild: Pixabay

In einer Wohnung in der Friesenstraße in Leer hat am Dienstagnachmittag ein Rauchmelder ausgelöst. Passanten riefen die Feuerwehr. Die rückte an – konnte aber nichts feststellen.

Leer - Blaulicht und Martinshorn in der Leeraner Innenstadt: Die Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag in die Friesenstraße ausgerückt. Passanten hatten gegen 16.30 Uhr aus einer Wohnung einen Rauchmelder gehört.

Die Einsatzkräfte konnten keinen Rauch und kein Feuer feststellen. Die Bewohner waren nichts zu Hause. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH