Politik Ausland

Kabul/Washington (dpa)

Afghanistan: Siebentägige Deeskalationsphase gestartet

In Dschalalabad werden Dorfbewohner beerdigt, die bei einem US-Dohnenangriff ums Leben kamen. Foto: Saifurahman Safi/XinHua/dpa
In Dschalalabad werden Dorfbewohner beerdigt, die bei einem US-Dohnenangriff ums Leben kamen. Foto: Saifurahman Safi/XinHua/dpa

Eine Woche lang soll weniger Gewalt in Afghanistan herrschen, damit überhaupt in Richtung Frieden gedacht werden kann. Der Verlauf des ersten Tages nach dem offiziellen Beginn einer eingeschränkten Waffenruhe gibt Anlass zur Hoffnung.

Im Krisenland Afghanistan ist es nach dem offiziellen Beginn einer siebentägigen Phase reduzierter Gewalt vergleichsweise ruhig geblieben.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH