Sport

Extremsport

Vom Alkoholiker zum Extremläufer

Beim Nordpol-Marathon waren es minus 45 Grad. Da hatte Robby Clemens Eiszapfen an der Nase. Bilder: Privat
Beim Nordpol-Marathon waren es minus 45 Grad. Da hatte Robby Clemens Eiszapfen an der Nase. Bilder: Privat

Von Georg Lilienthal

Robby Clemens, der am Sonnabend im Fehntjer Forum in Rhauderfehn zu Gast ist, wurde vom Alkoholiker zum Extremläufer. Er lebte teilweise auf der Straße, eher er sich die Laufschuhe anzog. Dann nahm sein Leben eine wundersame Wende.

Rhauderfehn - Robby Clemens aus Hohenmölsen (Sachsen-Anhalt) war schwerer Alkoholiker, bis er das Laufen für sich entdeckte. Seitdem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH