Politik Ausland

Algier (dpa)

Wahl in Algerien: Früherer Regierungschef siegt

Polizeifahrzeuge stehen am Rande einer Demonstration. Die mehrfach verschobene Präsidentenwahl ist unter Massenprotesten nachgeholt worden. Foto: Stringer/dpa
Polizeifahrzeuge stehen am Rande einer Demonstration. Die mehrfach verschobene Präsidentenwahl ist unter Massenprotesten nachgeholt worden. Foto: Stringer/dpa

Unter großen Massenprotesten ist in Algerien ein neuer Präsident gewählt worden. Es kam zu teils gewaltsamen Ausschreitungen. In den Staatsmedien war davon nichts zu sehen.

In Algerien ist der frühere Regierungschef Abdelmadjid Tebboune unter Massenprotesten zum Präsidenten gewählt worden. Nach offiziellen Angaben…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH