Politik Inland

Hamburg (dpa)

Maskierte greifen Auto von Hamburgs Innensenator Grote an

Andy Grote saß während des Angriffs mit seinem zweijährigen Sohn im Auto. Foto: Regina Wank/dpa
Andy Grote saß während des Angriffs mit seinem zweijährigen Sohn im Auto. Foto: Regina Wank/dpa

Das Auto des Hamburger Innensenators Andy Grote (SPD) ist am Morgen mit Steinen und Farbbehältern beworfen worden. Mit im Auto saß zu diesem Zeitpunkt auch Grotes zweijähriger Sohn, wie der Politiker twitterte.

„Als Innensenator muss ich mit solchen Angriffen rechnen. Aber einen solchen Anschlag bewusst zu verüben, während ich gerade meinen zweijährigen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH