Wissenschaft

Stockholm (dpa)

Studie warnt vor später Geburtseinleitung

Die Gefahr steige ab der 40. Schwangerschaftswoche zunehmend an, dass ein Baby vor, während oder kurz nach der Geburt stirbt. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn/dpa
Die Gefahr steige ab der 40. Schwangerschaftswoche zunehmend an, dass ein Baby vor, während oder kurz nach der Geburt stirbt. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn/dpa

Schwedische Forscher weisen auf die Vorteile einer Geburtseinleitung nach 41 statt nach 42 Schwangerschaftswochen hin. Ihre Studie findet wegen trauriger Zwischenfälle ein vorzeitiges Ende.

Nach dem Tod mehrerer Babys haben schwedische Forscher eine Untersuchung über die Einleitung der Geburt bei langen Schwangerschaften vorzeitig…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH