Netz

New York (dpa)

Google stellt neue „Pixel“-Smartphones vor

Nachdem die ersten drei Pixel auf eine einzelne Kamera setzten, gibt es beim Pixel 4 nun ein Duett mit zusätzlicher Zoomlinse. Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn/dpa
Nachdem die ersten drei Pixel auf eine einzelne Kamera setzten, gibt es beim Pixel 4 nun ein Duett mit zusätzlicher Zoomlinse. Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn/dpa

Schon seit Wochen sickerten immer neue Leaks über die neuen Google-Smartphones ins Netz. Daher bot die Produkt-Präsentation bei den technischen Details kaum noch Überraschungen. In einem Punkt gab es aber noch echte News.

Google hat die vierte Generation seiner „Pixel“-Smartphones vorgestellt. Der Internet-Konzern setzt bei seinem Flaggschiff-Smartphone erstmals auf…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH