Wirtschaft

Hamburg (dpa)

Verbraucher in Deutschland essen mehr Fisch

Frischer Hering (r) und Scholle sind bei einem Großhändler im Fischmarkt Hamburg-Altona im Angebot. Foto: Christian Charisius
Frischer Hering (r) und Scholle sind bei einem Großhändler im Fischmarkt Hamburg-Altona im Angebot. Foto: Christian Charisius

Fisch gilt als gesundes Nahrungsmittel, aber nicht als unproblematisch. Überfischte Meere und umstrittene Fangmethoden haben den Fischkonsum ins Zwielicht gerückt. Die Verbraucher in Deutschland lassen sich jedoch nicht abschrecken und greifen bei Fisch weiter zu.

Fisch wird in der heimischen Küche seltener zubereitet, aber im Restaurant immer beliebter.

Der Pro-Kopf-Verzehr erhöhte sich nach…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH