Sport

München (dpa)

„Schmaler Kader“: Salihamidzic will gute Simmung im Team

Weltmeister Benjamin Pavard (l) wird von Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic begrüßt. Foto: Peter Kneffel
Weltmeister Benjamin Pavard (l) wird von Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic begrüßt. Foto: Peter Kneffel

Von Klaus Bergmann, dpa

Bei der Vorstellung des nächsten Weltmeisters verrät Bayerns Sportdirektor ein wichtiges Kriterium bei der Münchner Kaderplanung. Zu viele Stars können der „guten Stimmung“ im Team schaden. Benjamin Pavard präsentiert sich als stiller Profi - aber mit klaren Zielen.

Am Ende der Vorstellung von Weltmeister Benjamin Pavard verriet Hasan Salihamidzic dann doch noch ein ganz wichtiges Kriterium bei der Kaderplanung…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH