Region

Leer

Autos kollidierten auf Jann-Berghaus-Brücke

Auf der Jann-Berghaus-Brücke in Leer hat es am Dienstagabend einen Unfall gegeben. Bild: Wolters

Von Sven Schiefelbein und Bodo Wolters

Ein 80 Jahre alter Bunder hat am Dienstagabend auf der Leeraner Jann-Berghaus-Brücke die Kontrolle über seinen BMW verloren. Das Auto prallte gegen den Bürgersteig, geriet dann in den Gegenverkehr, und stieß mit einem anderen Auto zusammen.

Leer - Auf der Jann-Berghaus-Brücke in Leer sind am späten Dienstagabend zwei Autos zusammengestoßen. Die beiden Autofahrer wurden nach Angaben eines Polizeisprechers nicht verletzt. Zu dem Unfall war es gegen 22.45 Uhr gekommen. Ein 80 Jahre alter Mann, der mit seinem BMW in Richtung Weener unterwegs war, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Das Auto streifte einen Bürgersteig, der an dieser Stelle sehr hoch ist. „Dann geriet der Wagen in den Gegenverkehr“, so ein Sprecher der Polizei am Mittwoch auf Nachfrage. Es kam zum Unfall. Der BMW stieß mit einem Audi zusammen, an dessen Steuer ein 65 Jahre alter Mann aus Rhauderfehn saß.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die beiden Autofahrer wurden laut Polizei nicht verletzt.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH