Saterland-Barßel

Ramsloh

Großeinsatz in Ramsloh: 57-Jähriger wird gesucht

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Mann um Hinweise. Symbolbild: lassedesignen/Fotolia.com

In Ramsloh wird seit Pfingstmontag ein Mann vermisst. Von dem 57-Jährigen fehlt seit den Morgenstunden jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ramsloh - Die Polizei sucht in Ramsloh seit Pfingstmontag nach einem 57-jährigen Mann. Gegen 7.30 Uhr soll er nach Angaben der Beamten ein Pflegeheim an der Bürgermeister-Eilers-Straße verlassen haben. Später wurde der Rollstuhl in der Nähe gefunden.

Seitdem fehle von ihm jede Spur, so ein Sprecher der Polizei: „Wir haben alle Möglichkeiten ausgereizt.“ Bei der Suche haben die Feuerwehr und eine Hubschrauberbesatzung geholfen. Die Suche soll nun am Mittwoch fortgesetzt werden, so ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage.

Bei der Suche setzt die Polizei auch auf die Mithilfe der Bevölkerung und gibt eine grobe Beschreibung des Mannes heraus. Der 57-Jährige wird als hager und blass beschrieben. Er hat kurzes Haar, trägt einen Drei-Tage-Bart. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen gestreiften Pullover, eine dunkle Jogginghose und Hausschuhe. Der Mann ist laut Polizei auf Hilfe angewiesen. Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können, nimmt die Behörde unter Tel. 0449193160 entgegen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH