Saterland-Barßel

Barßel/Detern

Storchennest hat Auswirkungen auf Windpark

Friedhelm Kröger, Pressesprecher von der Feuerwehr Barßel, hat die Störche im Nest auf der Liebesinsel im Barßeler Tief fotografiert. Bild: Kröger/Feuerwehr Barßel
Friedhelm Kröger, Pressesprecher von der Feuerwehr Barßel, hat die Störche im Nest auf der Liebesinsel im Barßeler Tief fotografiert. Bild: Kröger/Feuerwehr Barßel

Von Horst Kruse

1976 hat die Feuerwehr Barßel ein Storchennest auf der Insel „Spitzhörn“ im Barßeler Tief aufgestellt. Nun brütet dort erstmals ein Storchenpaar – und das hat Auswirkungen auf den Windpark Detern-Süd.

Barßel/Detern - Seit mehr als 40 Jahren steht auf der Insel „Spitzhörn“ im Barßeler Tief ein Storchennest. Aufgestellt worden ist es damals von…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH