Saterland-Barßel

Barßel

Messingplatte soll Erinnerung wachhalten

Der Stolperstein für Alexander Hess wird am 16. Juli vor seinem einstigen Wohnhaus in der Hafenstraße 5 in Barßel durch den Künstler Gunter Demnig aus Köln verlegt. Den Stolperstein zeigen Serkan Aydin (links) und Michelle Suhr.
Der Stolperstein für Alexander Hess wird am 16. Juli vor seinem einstigen Wohnhaus in der Hafenstraße 5 in Barßel durch den Künstler Gunter Demnig aus Köln verlegt. Den Stolperstein zeigen Serkan Aydin (links) und Michelle Suhr.

Von Hans Passmann

Barßeler Schüler verlegen am 16. Juli offiziell einen "Stolperstein" für Alexander Hess.Der Bürger der Gemeinde war Jude und wurde von Nationalsozialisten ermordet. Siebtklässler rekonstruierten jetzt eindrucksvoll sein Leben.
Barßel - Die Klasse 7b der Realschule Barßel beteiligte sich mit großem Erfolg am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und der…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH