Saterland-Barßel

Elisabethfehn

Donnerstag schließt Schultes Geschäft

Die letzte Gelegenheit, noch einen Mantel für den Fahrradreifen zu kaufen, nutzte am Mittwoch Eberhard Müntinga (links). Donnerstagmittag schließt Gerhard Schulte (rechts) sein Geschäft für Fahrräder und Jagdzubehör in Elisabethfehn, das er mit Unterstützung seiner Frau Regina (Mitte) 16 Jahre lang an der Ankerstraße geführt hatte. Bild: Fertig
Die letzte Gelegenheit, noch einen Mantel für den Fahrradreifen zu kaufen, nutzte am Mittwoch Eberhard Müntinga (links). Donnerstagmittag schließt Gerhard Schulte (rechts) sein Geschäft für Fahrräder und Jagdzubehör in Elisabethfehn, das er mit Unterstützung seiner Frau Regina (Mitte) 16 Jahre lang an der Ankerstraße geführt hatte. Bild: Fertig

Von Astrid Fertig

16 Jahre lang verkaufte der Fachmann Gerhard Schulte Fahrräder und Jagdzubehör in Elisabethfehn. Das Angebot war nicht nur für die Fehntjer sehr speziell – er war der einzige Jagdausrüster im Nordkreis Cloppenburg.

Elisabethfehn - Es war am Mittwoch lebhafter Betrieb in dem Geschäft für Fahrräder und Jagdzubehör, das Gerhard Schulte in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH