Oberledingerland

Hochwasser-Hilfe

Spendenbereitschaft in Ostfriesland übersteigt alle Erwartungen

Sachspenden-Flut in Klostermoor (Gemeinde Rhauderfehn): Hans Kremer (rechts) von der AKSR GmbH Betreuungs- und Qualifzierungsstätten hatte große Teile des Montags das Telefon am Ohr – so viele Leute wollten Hilfsgüter für Hochwasser-Opfer bringen. Links: André Schreiber. Foto: Ellinger
Sachspenden-Flut in Klostermoor (Gemeinde Rhauderfehn): Hans Kremer (rechts) von der AKSR GmbH Betreuungs- und Qualifzierungsstätten hatte große Teile des Montags das Telefon am Ohr – so viele Leute wollten Hilfsgüter für Hochwasser-Opfer bringen. Links: André Schreiber. Foto: Ellinger

Von Andreas Ellinger

Der Hochwasser-Flut in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen folgt eine Spenden-Flut aus Ostfriesland. Bei zwei Hilfsaktionen gibt es einen Aufnahme-Stopp. Eine dritte Initiative sucht noch Hilfsgüter.

Rhauderfehn/Leer - Klostermoor, am Montag, gegen 16.45 Uhr: Vor der Turnhalle des ländlichen Rhauderfehner Ortsteils geht es zu wie an einem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH