17-Jähriger räumt Brandstiftung ein

Sehen Sie dieses und weitere Videos in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

In Vernehmungen gestand er, das Feuer in einer Leeraner Förderschule gelegt zu haben.
Ein 17-Jähriger aus Leer hat gestanden, das Feuer in der Außenstelle der Förderschule Leinerstift am 3. Juli gelegt zu haben. Das räumte er in Vernehmungen der Polizei ein. Er soll sich nun in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Aschendorf befinden. (11.07.2018)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH