Region

Aktion

Blutspende-Meisterschaft: SV Eiche auf Platz 7

Das Bild zeigt (von links): Karl Peper (DRK), Johann Schön (Fußballkreis Ostfriesland), Wilfried de Buhr (DRK), Jens Siemers (Eiche Ostrhauderfehn) und Helene Peper (stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Ostrhauderfehn). Bild: Privat

Bei der Blutspende-Meisterschaft ging der SV Eiche Ostrhauderfehn als bester ostfriesischer Verein hervor. Er belegte Platz sieben. Blau-Weiß Filsum ist der zweitbeste Verein aus Ostfriesland.

Filsum/Ostrhauderfehn - 700 Vereine in Niedersachsen beteiligten sich mit 10 887 Spendern an der vierten Blutspende-Meisterschaft des Niedersächsischen Fußballverbandes und des Deutschen Roten Kreuzes. Auch Vereine aus dem Fußballkreis Ostfriesland hatten an der Aktion teilgenommen.

Die Klubs wurden – je nach Anzahl der Spender – in verschiedene „Ligen“ eingeordnet. Die ersten drei Vereine erreichten die „Champions League“. Als Sieger ging der TuS Cremlingen (Landkreis Wolfenbüttel) mit 181 Spendern hervor. Die nachfolgenden vier schafften es in die „Europa League“, in die es auch der SV Eiche Ostrhauderfehn mit 151 Spendern schaffte. Die Osterfehntjer belegten Platz sieben und sind damit das beste Ostfriesen-Team. Blau-Weiß Filsum mit 115 Spendern sowie weitere zehn Vereine landeten in der „Bundesliga“. Die Filsumer belegen Rang 17. Johann Schön vom Fußballkreis Ostfriesland überreichte dem SV Eiche als Anerkennung nun 15 neue Bälle, Blau-Weiß Filsum bekam zehn Bälle.

Weitere ostfriesische Vereine beteiligten sich

Der SV Eiche Ostrhauderfehn beteiligt sich seit Beginn an an der Blutspende-Meisterschaft. 2016 belegten die Osterfehntjer mit 163 Spendern den ersten Platz, 2017 mit 127 Spendern den dritten Platz und 2018 mit 111 Spendern den siebten Rang. Die Teilnahme für 2020 hat der Eiche Ostrhauderfehn bereits eingeplant.

Weitere Vereine aus dem Fußballkreis Ostfriesland, die an der Aktion teilgenommen haben: Fresena Ihren (100 Spender), TuS Ditzumerverlaat (35), Sportfreunde Möhlenwarf (14), TuS Weener (12), SV Wymeer-Boen (10), TuS Detern (10), VfB Germania Wiesmoor (9), TV Bunde (8), TuS Holthusen (7), TSV Holtrop (6), Concordia Neermoor (3), Holter SV (3), Viktoria Flachsmeer (3), BSV Bingum (2), Frisia Völlenerkönigsfehn (1), TuS Strudden (1), Fortuna Veenhusen (1), PSV Norden (1), Teutonia Stapelmoor (1), Concordia Ihrhove (1), Heidjer SV (1), SV Stikelkamp (1), SV Nortmoor (1) und Stern Schwerinsdorf (1).

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH