Panorama

Berlin (dpa)

Mindestens 21 Verletzte durch Sturmtief „Klaus“

Die heftigen Gewitter mit Starkregen und Überflutungen hinterlassen ihre Spuren. Foto: Julian Stähle
Die heftigen Gewitter mit Starkregen und Überflutungen hinterlassen ihre Spuren. Foto: Julian Stähle

Heftige Gewitter wüten über Teilen Deutschlands. Herabstürzende Äste verletzen mehrere Menschen, Blitzeinschläge lösen Brände aus. In Thüringen verwüstet Sturmtief „Klaus“ eine Besucherattraktion.

Mit Gewittern und Windböen ist Sturmtief „Klaus“ über Deutschland hinweggefegt und hat mindestens 21 Menschen verletzt.

Allein in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH