Wirtschaft

Emden/Ostfriesland

IHK-Experten geben Tipps zum Thema Ausbildung

Die IHK will Interessierte an diesem Montag rund um das Thema Ausbildung informieren. Symbolbild: Pixabay

An diesem Montag findet der bundesweite IHK-Aktionstag der Ausbildungschance statt. Auch bei der IHK für Ostfriesland und Papenburg stehen Experten am Telefon Rede und Antwort. Sie geben Tipps rund um das Thema Ausbildung.

Emden/Ostfriesland - Noch bis 17 Uhr an diesem Montag können sich Jugendliche, Eltern und Lehrer bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Tipps rund um das Thema Ausbildung holen. Die Kammer beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Tag der Ausbildungschance“.

Beratungsgespräche

Bis 17 Uhr stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Petra Schmidt: 04921/8901-75

Astrid Janßen: 04921/8901-47

Ulrich Wingbermühlen: 04921/890167

Nach Angaben der Kammer werden Ausbildungsberater am Telefon Hilfestellung zu Berufswünschen geben, gegebenenfalls Alternativen nennen und außerdem über offene Ausbildungs- und Einstiegsqualifizierungsplätze informieren. Darüber hinaus gebe es auch hilfreiche Tipps für den Start in das Berufsleben.

„Wir hoffen, mit dem Tag der Ausbildungschance den Jugendlichen die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region aufzuzeigen und sie auch auf Berufe aufmerksam machen zu können, die sie vielleicht nicht im Blick hatten“, so Timo Weise, Ausbildungsleiter bei der IHK. Laut Kammer wurden 300 offene Ausbildungsstellen aus den verschiedenen Bereichen von rund 190 Betrieben gemeldet.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH