Sport

Fußball

Hans Sarpei und der Pewsumer „Sauhaufen“

Hans Sarpei stand Ende März als Trainer in Pewsum am Spielfeldrand. Unter seiner Regie verloren die Krummhörner gegen Tus Esens mit 1:4. Bild: Ortgies
Hans Sarpei stand Ende März als Trainer in Pewsum am Spielfeldrand. Unter seiner Regie verloren die Krummhörner gegen Tus Esens mit 1:4. Bild: Ortgies

Von Georg Lilienthal

Hans Sarpei spielte im März drei Tage lang für seine Sport1-Sendereihe „Das T steht für Coach“ den Trainer des TuS Pewsum. Mit ihm gab es ein 1:4 gegen Esens. Sarpeis Urteil fiel danach deutlich aus.

Pewsum - Der dreitägige Trainereinsatz von Ex-Profi Hans Sarpei beim Bezirksligisten TuS Pewsum entpuppte sich nicht gerade als Erfolgsgeschichte.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH