Saterland-Barßel

Cloppenburg

Betrunkener am Drive-in-Schalter eingeschlafen

Die Polizei war im Einsatz. Symbolbild: Pixabay

Einen unrühmlichen Auftritt hat ein Autofahrer in der Nacht zu Mittwoch in Cloppenburg hingelegt: Der Mann saß betrunken am Steuer seines Wagens – und nickte am Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants ein.

Cloppenburg - Ein betrunkener Autofahrer aus Bakum ist in der Nacht zu Mittwoch beim Warten am Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants in Cloppenburg eingeschlafen. Ein Zeuge habe die Polizei verständigt, sagte eine Sprecherin am Mittwoch.

Die Beamten weckten den 49 Jahre alten Fahrer und führten eine Verkehrskontrolle durch. Ein Alkoholtest in der Nacht zu Mittwoch habe 1,77 Promille ergeben. Der Mann durfte nicht weiterfahren. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH