Sport

Berlin/Herning (dpa)

Frankreich bleibt erster Verfolger der deutschen Handballer

Frankreichs Valentin Porte (l) kommt gegen Serbiens Stefan Vujic zum Abschluss. Foto: Michael Kappeler
Frankreichs Valentin Porte (l) kommt gegen Serbiens Stefan Vujic zum Abschluss. Foto: Michael Kappeler

Titelverteidiger Frankreich bleibt bei der Handball-WM erster Verfolger der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrundengruppe A.

Der Weltmeister gewann auch sein zweites Spiel in Berlin vor 12.853 Zuschauern mit 32:21 (15:12) gegen Serbien und hat wie die DHB-Auswahl jetzt 4:0…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH