Oberledingerland

Idafehn

Ein gutes Jahr für den Schützenverein Eiche

Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord haben die Luftgewehr-Schützen des SV Eiche Idafehn bereits Vereinsgeschichte geschrieben. Archivbild: Privat

Mit knapp 250 Aktiven ist der Schützenverein Eiche Idafehn einer der fünf mitgliederstärksten in der Region – und auch 2018 traten 14 neue Mitglieder bei. Auch sportlich läuft es sehr gut.

Idafehn - Die Verantwortlichen des Schützenvereins Eiche Idafehn blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Bemerkenswert ist nach Auskunft des Vorsitzenden Werner Thomßen, dass der Verein 14 neue Mitglieder begrüßen konnte – darunter auch einige jugendliche Sportschützen.

„Damit ist unser Schützenverein mit knapp 250 Aktiven einer der fünf mitgliederstärksten Vereine in Ostfriesland“, sagte Thomßen während der Jahreshauptversammlung, zu der er neben dem gesamten Vorstand und dem Königshaus um Königin Martina Thomßen und Kaiser Ludwig Meinders auch etwa 50 Mitglieder begrüßen konnte.

Mit Luftgewehr-Mannschaft in der 2. Bundesliga

Auch sportlich lief es im vergangenen Jahr gut. Nach Angaben von Gerold Busboom tritt der Schützenverein in der laufenden Saison mit je einer Luftgewehr-Mannschaft in der 2. Bundesliga und in der Bezirksliga. an. Eiche ist zudem auch mit einer Luftpistolen-Mannschaft in der Bezirksliga vertreten. „Auch die daraus resultierende Jugendentwicklung hat den Schießsport in Idafehn zu einem Aushängeschild auch über den Overledinger Schießsport hinaus werden lassen“, sagte Busboom.

Turnusgemäß standen während der Versammlung Neuwahlen für den Festausschuss an. Gewählt wurden Günter Bunger (Vorsitz), Janette Deters, Elke Kruse, Birgit Reents, Heinz-Bernhard Röhrsch, Anke Thomßen, Friedrich Thomßen und Gerd-Artur Wilts. Neue Kassenprüfer sind Uwe Wolter und Carsten Spieker. Sie unterstützen jetzt Claas Termöhlen.

In seiner Rede berichtete Vorsitzender Thomßen von Versammlungen, Vorstandssitzungen und Feiern mit befreundeten Vereinen. In den Mittelpunkt stellte er aber das aus seiner Sicht sehr erfolgreiche Schützenfest im Sommer, das auf dem Festplatz am Idasee gefeiert wurde. Nach Angaben von Kassenwartin Martina Thomßen steht der Schützenverein auch finanziell gut da. „Der Kassenbestand hat sich trotz hoher Investitionen erfreulicherweise sehr gut entwickelt“, teilte der Verein mit.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH