Region

Neermoor

Autobahn 31 bei Neermoor wird gesperrt

Auf der A 31 zwischen Neermoor und Riepe wird gebaut. Bild: beermedia.de/Fotolia

In der kommenden Woche gibt es weitere Behinderungen auf der Autobahn 31 zwischen Leer und Emden. Die Strecke wird gesperrt. Dafür gibt es gute Nachrichten zu den Arbeiten an der Auffahrt Neermoor.

Neermoor - Aufgrund von Bauarbeiten wird die Autobahn 31 von Leer in Richtung Emden am Donnerstag, 15. November gesperrt. Wie die Landesstraßenbaubehörde am Freitag mitteilte, wird zwischen den Anschlussstellen Neermoor und Riepe der Mittelstreifen asphaltiert. Daher ist die Autobahn zwischen 9 und 16 Uhr ab Neermoor nicht befahrbar. Autofahrer sollen in dieser Zeit die Umleitungsstrecke U 22 nehmen.

Am 16. November soll die Sperrung der Auffahrt Neermoor aufgehoben werden. Seit Sommer kann die Anschlussstelle nicht genutzt werden.

Die Arbeiten sind Teil der Erneuerung der Fahrbahn der A 31 zwischen Neermoor und Riepe. Gleichzeitig wird dabei ein Standstreifen angebaut.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH