Region

Emden

Emden: 34-Jähriger bei Tabak-Diebstahl erwischt

Der 34-Jährige hatte Tabakwaren im mittleren zweistelligen Bereich eingesteckt. Symbolbild: Pixabay

Ein 34-Jähriger ist am Montagvormittag dabei erwischt worden, aus einem Einkaufsmarkt in Emden Tabakwaren zu stehlen. Der Emder war mit einem weiteren Mann auf Beutezug – dieser konnte unbemerkt fliehen.

Emden - Bei dem Versuch, Tabak aus einem Einkaufsmarkt in der Hansastraße in Emden zu stehlen, ist am Montagvormittag ein 34-Jähriger erwischt worden. Der Emder hatte Tabakwaren im mittleren zweistelligen Bereich eingesteckt.

Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der Emder zuvor schon mit einem weiteren Mann in dem Geschäft vor dem Tabakregal auf. Immer wieder verließen die Männer den Einkaufsmarkt – ohne etwas zu kaufen – und kehrten anschließend wieder zurück. Eine Mitarbeiterin beobachtete das Geschehen und vermutete bereits einen Ladendiebstahl.

34-Jähriger gab Tat zu

Als der 34-Jährige am Kassenbereich in Richtung Ausgang ging, sprach die Mitarbeiterin ihn an. Der Mann reagierte jedoch nicht und ging weiter. Als die Frau ihn festhalten wollte, riss sich der 34-Jährige los. Der andere Täter konnte in der Zwischenzeit fliehen.

Mit Hilfe eines weiteren Kunden konnte der 34-Jährige festgehalten werden, bis die Polizei eintraf. Der Emder gab den Diebstahl schließlich zu. Die Beamten suchen nun nach dem zweiten Täter.

Um wen es sich bei ihm handelt, dazu machte der 34-Jährige keine Angaben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Behörde unter Tel. 04921/8910 entgegen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH