Oberledingerland

Rhauderfehn

Keine Steuer mehr auf Tanz und Musik

Abgaben auf Spielautomaten machen auch in Rhauderfehn den allergrößten Teil der Einnahmen aus, die von der Gemeinde durch die Vergnügungssteuer erzielt werden. Archivbild: Ortgies
Abgaben auf Spielautomaten machen auch in Rhauderfehn den allergrößten Teil der Einnahmen aus, die von der Gemeinde durch die Vergnügungssteuer erzielt werden. Archivbild: Ortgies

Von Philipp Koenen

Die Gemeinde Rhauderfehn soll die Vergnügungssteuer für Tanz- und Musikveranstaltungen aus der Satzung streichen, findet der Finanzausschuss. In solchen Fällen wird die Vergnügungssteuer jedoch gar nicht erst erhoben.

Rhauderfehn - Für Musik- und Tanzveranstaltungen müsste die Gemeinde Rhauderfehn Vergnügungssteuer verlangen – so steht es in der Satzung. Politisch…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH