Region

Leer

Borromäus-Hospital verbucht einen deutlichen Gewinnrückgang

Zufrieden mit der Entwicklung des Borromäus-Hospitals sind Geschäftsführer Dieter Brünink (stehend) und sein Stellvertreter Jan Diekjacobs. Bild: Siemer
Zufrieden mit der Entwicklung des Borromäus-Hospitals sind Geschäftsführer Dieter Brünink (stehend) und sein Stellvertreter Jan Diekjacobs. Bild: Siemer

Das Leeraner Krankenhaus gibt als Grund unter anderem gestiegene Personalkosten an. Die Einrichtung musste für das Personal im vergangenen Jahr rund 1,8 Millionen Euro mehr zahlen. „Wir stehen aber immer noch sehr gut da“, sagt Geschäftsführer Dieter Brünink.

Leer - Einen deutlichen Gewinnrückgang hat die Borromäus-Hospital Leer gGmbH im vergangenen Geschäftsjahr verbucht: Waren 2010 bei…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH