Ostrhauderfehn/Rhauderfehn
21.04.2015
(0)

Briefkasten wurde beschädigt und entfernt

Briefe können in der Rudolf-Kinau-Straße Ecke Friesenstraße in Ostrhauderfehn nicht mehr eingeworfen werden. Die Anwohner müssen nun einen anderen Briefkasten aufsuchen. Der Nächste ist 800 Meter entfernt an der Hauptstraße. Bild: Laube

Von Franziska Laube

Anwohner der Rudolf-Kinau-Straße in Ostrhauderfehn sind darüber verärgert, dass die Post einen Briefkasten wegen Vandalismus abmontiert hat. Die Post verweist darauf, dass weitere Briefkästen in der Nähe sind. Außerdem hat sie einen Tipp für die Briefversender.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ramsloh
21.04.2015
(0)

Lebensgefährlicher Weg zur Bushaltestelle

Am Hoheberg (links) ist eine Bushaltestelle. Die Schulkinder müssen auf dem Weg dorthin und zurück täglich den vielbefahrenen Langholter Weg überqueren. Bild: Giehl

Von Horst Kruse

Am Langholter Weg in Ramsloh sind Eltern in Sorge um ihre Kinder: Raser machten den Weg zur Schule äußerst gefährlich. Zuständig für die vielbefahrene Kreisstraße ist der Landkreis Cloppenburg. Der sieht derzeit keinen Anlass zum Handeln.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Kreis Leer
21.04.2015
(0)

Unfallflucht: Jedes Jahr 1000 Fälle

Von Philipp Koenen

1091 Mal machten sind im Landkreis Leer und der Stadt Emden im vergangenen Jahre Unfallverursacher geflüchtet. Mehr als 40 Prozent davon hat die Polizei ermittelt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
20.04.2015
(0)

Germania geht beim Zweiten leer aus

Sebastian Schlumberger (rechts) traf zur Leeraner Führung. Archivbild: Barth

Von Til Bettenstaedt

Eine überzeugende Vorstellung bot Fußball-Landesligist Germania Leer am Sonntag in Oythe. Das Team verlor trotzdem mit 1:2. Das war gleich in mehrfacher Hinsicht bitter.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
20.04.2015
(0)

Ihrhove gewinnt verdient bei Frisia Loga

Frisia Loga (in Rot) brachte Spitzenreiter Ihrhove (links Denis Janssen, rechts Michael Olbrys) erst in der zweiten Halbzeit in Bedrängnis. Bild: Lohmann

Von Helmut Borgmann

Bezirksliga-Spitzenreiter Concordia Ihrhove bleibt in der Erfolgsspur. Das Team gewann in Loga mit 2:1. Frisia wurde vor allem die erste Halbzeit zum Verhängnis.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Steenfelderfehn
18.04.2015
(0)

Neue Halle im Gewerbegebiet

Das Team der künftigen Kfz-Prüfstelle in Steenfelderfehn mit den Ingenieuren Markus von der Haar (Mitte), Sunke Plümer (links) und Markus Feldmann. Bild: Friese

Von Bernd Friese

Eine Kfz-Prüfstelle wird zurzeit in Steenfelderfehn gebaut. Auf dem mehr als 6000 Quadratmeter großen Gelände der ehemaligen Gärtnerei Kruse entstehen eine Prüfhalle und Büros.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Oberledingerland
21.04.2015
(0)

IGBB fordert Nachbesserung beim Fracking

Gegen Gefahren für Trink- und Mineralwasser: IGBB-Sprecher Herbert Buscher schenkt Gitta Connemann ein Glas ein. Connemanns Praktikantin Friederike Kutsche (Mitte) zeigt ein Schild „Stop Fracking“, das die IGBB der Abgeordneten überreichte. Bild: Büro Connemann/Sebastian Werl

Interessen-Gemeinschaft Breinermoor/Backemoor (IGBB) fordert, dass der Gesetzentwurf zum Fracking in Deutschland verschärft wird. Vertreter der IGBB trafen sich jetzt mit der CDU-Abgeordneten Gitta Connemann – und stießen durchaus auf offene Ohren.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ihrhove
20.04.2015
(0)

Auf den Spuren einer Ikone

Tomke Hamer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Leer (links), und Helena Scholtalbers, Stadtführerin der Stadt Leer (rechts), brachten auf dem Wilhelme-Siefkes-Abend den Besuchern das Leben der Schriftstellerin, Politikerin und Lehrerin nahe. In der Mitte ist Marion Pagel-Eule zu sehen, Leiterin des Hauses Wo(h)ltat. Bild: Weers

Von Holger Weers

Im Haus Wo(h)ltat in Ihrhove fand am Wochenende ein Wilhelmine-Siefkes-Abend statt. Die 21 Teilnehmer beschäftigten sich mit dem Werk der ostfriesischen Schriftstellerin, die vor 125 Jahren in Leer geboren wurde.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Barßel
21.04.2015
(0)

IGS soll Ganztagsschule werden

Das Bild zeigt Christoph Schüring von der Landesschulbehörde (rechts) und die Mitglieder der Planungsgruppe für die IGS Barßel (von links): Tobias Brossmann, Katrin Bergmann, Bernhard Schaal, Tobias Büntjes, Werner Sandmann, Jan-Niklas Burrichter, Brigitte Fabian, Timo Willms, Matthias Schönbrenner, Christina Ritz, Ulrike Ude und Nils Anhuth. Bild: privat

Die Planungsgruppe für die neue Integrierte Gesamtschule in Barßel hat sich konstituiert. Die Gruppe besteht aus Lehrern Schulformen, Eltern- und Schülervertretern sowie Vertretern der Gemeinde Barßel. Den ersten wichtigen Beschluss haben sie bereits gefasst.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Elisabethfehn
21.04.2015
(0)

Vielen hilfsbedürftigen Kindern geholfen

Der Vorstand von „Stöppkes“ wird auch weiterhin bedürftigen Kindern helfen (v.li.): Sandra Raters, Judith Vey-Höwener, Günter Streppel, Ursula Nüdling, Mariechen Murra und Thomas Perzul. Bild: Passmann

Von Hans Passmann

Der Verein „Stöppkes“ aus Barßel hat im vergangenen Jahr 103 Mädchen und Jungen unterstützt. Es wurden Kleidung, Schuhe, Schulbedarf, Fahrräder und vieles mehr angeschafft. Im Vorstand des Vereins beschäftigt man sich zurzeit mit einem besonders drängenden Thema.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
20.04.2015
(4)

Helmut Collmann soll Präsident werden

Der amtierende und der designierte Präsident des Interfriesischen Rates, Erk Hassold aus Nordfriesland (Dritter von links) und Helmut Collmann (Vierter von links) trafen sich am Upstalsboom. Mit dabei waren (von links) Arno Ulrichs, Dieter Baumann, Rico Mecklenburg und Gerhard Cordes. Bild: Interfriesischer Rat

Erst vor kurzem hat er das eine Präsidentenamt abgegeben, jetzt soll er ein neues antreten: Die Sektion Ost des Interfriesischen Rates will Helmut Collmann zum Vorsitzenden des Gremiums machen. Das dürfte nur eine Formsache sein.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Papenburg
20.04.2015
(0)

Viel Resonanz beim Spieletag in Papenburg

Die Leeranerinnen Sandra Prins (links) und Heidi Lühr spielten am Sonntag beim ersten Papenburger Spieletag mit dem Papenburger Thorsten Schenk das Spiel des Jahres 2014, „Camel Up“, und hatten viel Spaß dabei. Bild: Fertig

Von Astrid Fertig

Der Spielklub Papenburg lud am Sonntag zum ersten Spieletag ein. Vereinsvorsitzender Andreas Santen freute sich über viele neue Leute an den Spieltischen. Vielleicht kommen manche ab jetzt regelmäßig.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect