Rhauderfehn
25.04.2015
(0)

Eine rasante Reise durch die Zeit

Die Uhren in dem Stück „Die verrückte Zeitreise“ laufen rückwärts. Mia-Elena Reemts (Zweite von rechts) hat sich die Geschichte über eine Zeitreise ausgedacht. Bild: Tirrel

Von Dennis Tirrel

Das Fehntjer Mädchen-Theater zeigt am Sonnabend ihr neues Stück „Die verrückte Zeitreise“ in der Aula der Reilschule Rhauderfehn. Die Gruppe hofft auf viele Besucher. Die Entstehung des Stückes ist etwas Besonderes.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
24.04.2015
(0)

Stahl im Schlosspark sorgt für Irritationen

Stahlelemente im Schlosspark im Aufbau. Bild: Koenen

Von Philipp Koenen

Der Landkreis Leer lässte bei der Evenburg einen Niedrigseilgarten bauen. Die Stahlkonstruktion soll an Gewächshäuser erinnern, die dort einst standen. Sie kommt aber offenbar nicht überall gut an.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Region/Hannover/Brüssel
24.04.2015
(2)

Millionen für die Region

Von Nils Thorweger

Das Fehngebiet und die Soesteniederung bekommen Geld von der Europäischen Union. Für jeweils 2,4 Millionen Euro aus dem Leader-Programm können Projekte umgesetzt werden. Die Freude ist groß.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
24.04.2015
(0)

Ihrhove will Spitzenposition festigen

Paul Tomaszewski (rechts) will am Freitag mit Tabellenführer Concordia Ihrhove einen Sieg gegen Grün-Weiß Firrel (links René Otto) einfahren. Bild: Damm

Von Hans Damm

Concordia Ihrhove, Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga, empfängt am Freitag um 20 Uhr den Dritten Grün-Weiß Firrel zum Topspiel. TuRa 07 Westrhauderfehn muss um dieselbe Zeit beim TuS Middels antreten. Die Fehntjer haben etwas gutzumachen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
23.04.2015
(0)

Germania punktet nach furiosem Doppelschlag

Von Til Bettenstaedt und Helmut Borgmann

In der Fußball-Landesliga holte Germania Leer gegen Lohne nach einem 0:2-Rückstand ein 2:2. Sebastian Schlumberger und Benjamin Lünemann trafen in der Schlussphase binnen vier Minuten. Aufgrund der guten Moral verdiente sich der VfL das Remis.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ramsloh/Rastede
23.04.2015
(0)

Moorkultur Ramsloh: Preis für Forschung

Gunnar Koch (links), Betreiber des Torfwerks Moorkultur Ramsloh, und Professor Hans Joosten von der Uni Greifswald auf der jetzt ausgezeichnete Torfmoosanbaufläche im Hankhauser Moor in Rastede. Für das Forschungsprojekt „Torfmooskultivierung“ wurden ihnen jetzt ein Preis „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ verliehen. Bild: privat

Von Astrid Fertig

Das Saterländer Torfwerk stellt Flächen zur Anzucht von Torfmoos zur Verfügung. Es geht um Alternativen zu Torf im Gartenbau. Für die Resultate wurden die Uni Greifswald und das Unternehmen als Kooperationspartner ausgezeichnet.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Flachsmeer
24.04.2015
(0)

Birkenstraßen-Bürger geben nicht auf

Der von der Gemeinde Westoverledingen geplante Neubau der Birkenstraße schlägt hohe Wellen. Die Bürgerinitiative ist gegen einen Neubau und schlägt stattdessen eine Sanierung vor. Das Bild zeigt einige Mitglieder der BI (von links): Veronika Bujny, Erich Kruse, Gabriele Schröter, Günter Feldmann, Liane Haas, Dr. Harald Schröter, Rüdiger Laack, Theo Wessels und Gerd Beba-Bujny. Bild: Weers

Von Holger Weers

Die Initiative Bürgerinitiative Birkenstraße in Großwolderfeld und Flachsmeer möchte sich mit den Ausbaugegnern anderer Straßen vernetzen. Ein Jahr nach Gründung informierte die BI bei einem Abend der Begegnung über ihre Arbeit. Die Vertreter fühlen sich weiter von der Gemeinde Westoverledingen im Stich gelassen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Westrhauderfehn
24.04.2015
(0)

Dringend gesucht: Halt im Strukturwandel

Von Nils Thorweger

Der General-Anzeiger lädt zu einer Podiumsdiskussion mit Geschäftsleuten und Experten ein. Im Fehntjer Forum in Westrhauderfehn geht es am Dienstag um die Frage, wie der lokale Einzelhandel auf die Konkurrenz aus dem Internet reagiert. Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Barßel
24.04.2015
(0)

Streit um historischen Ortsnamen Borsla

Der Barßeler Heimatfreund Heinz Scheele will nicht hinnehmen, dass der mittelalterliche Ortsname Borsla ausschließlich auf den Ort Bösel gemünzt wird. Bild: Passmann

Von Hans Passmann

Der Barßeler Heimatfreund Heinz Scheele glaubt nicht, dass der historische Ortsname Borsla nur für Bösel steht. Er hält die Auswertung von alten Urkunden für einseitig.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Scharrel
24.04.2015
(0)

Ministerin lobt die Litje Skoule Skäddel

Ministerin Frauke Heiligenstadt guckte den Kindern beim Mathematik-Unterricht über die Schultern. Bild: Kruse

von Horst Kruse

Die SPD-Politikerin Frauke Heiligenstadt besuchte am Donnerstag die Grundschule in Scharrel. „Ich bin hier, weil die Schule mit dem Saterfriesisch-Unterricht ein Alleinstellungsmerkmal hat“, sagte sie – und hatte noch mehr Lob parat.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
24.04.2015
(0)

Den Besucher erwartet eine Oase

Auf dem Gelände von „Pagels’ Garten“ in Leer baut die Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (OBW) auch das „Tandem“, eine Tagesstätte für Menschen mit seelischer Behinderung.

Von Elke Wieking

In „Ernst Pagels’ Garten“ in Leer sind am Wochenende die Türen geöffnet. Die Leeraner Stiftung „Stiftung Pagels’ Bürgergarten“ wünscht sich ein größeres Interesse der Leeraner an dem berühmten Gärtner.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer/Emsland
24.04.2015
(0)

Kreis Emsland will Ausnahme beim Emsstau

Überführung der „Anthem of the Seas“ auf der Ems in diesem Frühjahr. Vom Deich aus guckten wieder viele Schaulustige zu. Bild: Archiv

Von Philipp Koenen

Der Landkreis Emsland möchte eine Ausnahme erreichen: Wenn die Papenburger Meyer-Werft in den nächsten Jahren im Herbst ihre Schiffe überführt, sollen die Grenzwerte für Sauerstoff und Salzgehalt in der Ems befristet aufgehoben werden können. In Leer wurden Anregungen und Bedenken besprochen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect