Region

Aurich

Getötete Mutter war wohl älter als gedacht

Der Angeklagte hielt sich beim Prozessauftakt Anfang Dezember einen Ordner vor sein Gesicht. Archivfoto: Banik
Der Angeklagte hielt sich beim Prozessauftakt Anfang Dezember einen Ordner vor sein Gesicht. Archivfoto: Banik

Von Wilfried Frerichs

Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer dreifachen Mutter aus Aurich wurde am Donnerstag die Mutter des Angeklagten gehört. Ihren Angaben zufolge war die junge Frau älter als angenommen.

Aurich. Die dreifache Mutter, die im vergangenen Jahr in Aurich getötet worden ist, war offenbar älter, als bislang angenommen. Demnach könnte sie…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect