Saterland-Barßel

Elisabethfehn

„Mr. Google für Torf und Moor“ geht

Jürgen Günther wurde in der Teestube des Moor- und Fehnmuseums verabschiedet. Er erhielt von den Kuratoriumsmitgliedern der Stiftung eine Flasche Mooro sowie vier Karten für ein Theater in Bremen. Das Bild zeigt (von links) Museumsleiterin Antje Hoffmann, Ehrenlandrat Hans Eveslage, Jürgen Günther, Kuratoriumsvorsitzender Leonhard Rosenbaum und Landrat Johann Wimberg. Bild: Kruse
Jürgen Günther wurde in der Teestube des Moor- und Fehnmuseums verabschiedet. Er erhielt von den Kuratoriumsmitgliedern der Stiftung eine Flasche Mooro sowie vier Karten für ein Theater in Bremen. Das Bild zeigt (von links) Museumsleiterin Antje Hoffmann, Ehrenlandrat Hans Eveslage, Jürgen Günther, Kuratoriumsvorsitzender Leonhard Rosenbaum und Landrat Johann Wimberg. Bild: Kruse

Von Horst Kruse

Jürgen Günther verlässt die Stiftung des Moor- und Fehnmuseums aus Altersgründen. Ehrenlandrat Hans Eveslage aus Barßel ist sein Nachfolger.

Elisabethfehn - Die Stiftung des Moor- und Fehnmuseums hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Ehrenlandrat Hans Eveslage aus Barßel ist zum…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect