Wirtschaft

Aurich

Experten rechnen mit Höfesterben nach der Krise

Die Signale am Milchmarkt stehen langsam wieder auf Aufbruch. Dennoch könnte die Krise Konsequenzen haben. Bild: Pixabay
Die Signale am Milchmarkt stehen langsam wieder auf Aufbruch. Dennoch könnte die Krise Konsequenzen haben. Bild: Pixabay

Von Karin Böhmer

Das wegen der Milchkrise prognostizierte Höfesterben könnte erst noch kommen. Laut der Landwirtschaftskammer in Aurich haben bislang zwar wenig Bauern den Betrieb beendet – doch Aufgeben ist inzwischen kein Tabu mehr.

Aurich. Eigentlich stehen die Signale am Milchmarkt langsam wieder auf Aufbruch – doch die Lage vieler Bauern bleibt auch nach Ansteigen des Preises sehr kritisch. Deshalb gehen einige Experten davon aus, dass das schon für die vergangenen Monate prognostizierte Höfesterben mit…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect