Oberledingerland

Westrhauderfehn

Torf-Figuren zeigen Haltung ohne Gesicht

Der Künstler Theo von Garrel (links) aus Augustfehn präsentiert im Fehn- und Schiffahrtsmuseum seine Skulpturen aus Torf in einer Sonderausstellung, die bis Ende Oktober dauert. Zur Saisoneröffnung des Museums stellte er sie vor, im Beisein von Bernt Strenge (rechts), dem Vorsitzenden des Heimatvereins Overledingerland. Bild: Fertig
Der Künstler Theo von Garrel (links) aus Augustfehn präsentiert im Fehn- und Schiffahrtsmuseum seine Skulpturen aus Torf in einer Sonderausstellung, die bis Ende Oktober dauert. Zur Saisoneröffnung des Museums stellte er sie vor, im Beisein von Bernt Strenge (rechts), dem Vorsitzenden des Heimatvereins Overledingerland. Bild: Fertig

Von Astrid Fertig

Vorbereitungen für den Umgang mit dem Werkstoff aus dem Moor aufwändig und langwierig. Die Skulpturen Theo von Garrels bilden die Saison-Ausstellung des Fehn- und Schiffahrtsmuseums.

Westrhauderfehn - Sie tragen keine Gesichtszüge, aber ihre Haltung lässt erkennen, was der Künstler sagen möchte: Der 65-jährige Kunstlehrer Theo von Garrel stellt Skulpturen aus Torf im Fehn- und Schiffahrtsmuseum aus. Am Sonntag wurde die Schau, die bis zum Ende der Museumssaison im…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect