Region

Moormerland

Polizei wollte Rocker fernhalten

Eine Kontrollstelle der Polizei an der Königsstraße in Warsingsfehn. Bild: Wolters
Eine Kontrollstelle der Polizei an der Königsstraße in Warsingsfehn. Bild: Wolters

Von Philipp Koenen

Es gab einen Großeinsatz der Polizei am Mittwochabend in Moormerland. Rund 70 Beamte wurden zusammengezogen, weil es einen Hinweis auf ein Treffen der Rocker gegeben hatte. Tatsächlich tauchte ein Auto mit Mitgliedern der Gruppe „Satudarah“ auf.

Moormerland - Der Hinweis auf ein Rockertreffen in Moormerland hat am Mittwoch die Polizei auf den Plan gerufen. Am Abend wurden rund 70 Beamte zusammengezogen, darunter Bereitschaftspolizei aus Oldenburg. Einige waren schwer bewaffnet. „Wir haben mehrere Kontrollstellen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect